Die Magento Enterprise Edition 1.6 tritt an!

Wie heute Nacht in einer E-Mail an die Enterprise Partner von Magento bekannt gegeben wurde ist die neue Version 1.6 ab jetzt per Download verfügbar. Das Q3 Stable Release der Magento Enterprise Edition bietet eine ganze Reihe von neuen Funktionen, die auch im Vorfeld schon in der Roadmap beschrieben wurden.

Dazu gehört die Rich Merchandizing Suite, die eine Umsetzung von personalisierten Kampagnen erlaubt, die CMS+ Content Management Engine, mit Widget und Revisionskontrolle, sowie die Integration mit Warenwirtschaftssystemen (SAP Business One, Sage, MS Dynamics uvm.) via Middleware.

Kunden können auf die neue Version ab sofort unter http://support.varien.com/ mit ihren Support-Zugangsdaten zugreifen. In den kommenden Wochen werden die neuen Funktionen öffentlich in einer Reihe von Webinars vorgestellt.

Im Q4 2009 und Q1 2010 wird die Vertikalisierung von Magento in der Enterprise Edition mit Spannung erwartet. Auf Branchen ausgerichtete Versionen von Magento mit Alleinstellungsmerkmalen sind zu erwarten. Roy Rubin kündigte diese Entwicklung bereits gegenüber Jochen Krisch auf der Shop.org in Las Vegas an:

3 Antworten zu “Die Magento Enterprise Edition 1.6 tritt an!

  1. Pingback: Magento Schnittstellen zu SAP Business One, Sage und Microsoft Dynamics « Alexander Ringsdorffs Blog

  2. Pingback: Anbindung von Magento an ERP-Systeme « Openstream Blog - osCommerce, Magento, TYPO3 und weniger Wichtiges

  3. Pingback: Anbindung von Magento an ERP-Systeme | Openstream Internet Solutions

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s