Und das ist nicht nur so daher gesagt! Mit “start to work on something meaningful” ist sehr gut ausgedrückt wie ich mich in den letzten Monaten fühle und was meiner Meinung nach das Wichtigste ist bei einem Job. Das Gefühl an etwas wichtigem und bedeutsamen zu arbeiten und selber ein Produkt zu schaffen, dass gebraucht wird.

Ich hatte scheinbar schon fast vergessen wie gut es tut an einem eigenen Produkt zu arbeiten und die eigenen Ideen und Visionen einzubringen. Als wir 2003 bei Visions (lange bevor wir eine Agentur wurden) an CreditSMS, unserem SMS Zahlungssystem, gearbeitet haben war es zuletzt so.

Mit CouchCommerce starten wir genau zum richtigen Zeitpunkt in den Markt und stoßen auf unglaublich großes Interesse. Wir sind gerade erst am Anfang des Umbruches weg vom PC und Laptop und hin zu neuen Geräten wie Smartphones und Tablets. Aber schon jetzt sehen Online-Shops, dass bis zu 20% Ihrer Besucher mit diesen touch-basierten Geräten surfen. Bis 2016 werden es über 50% sein.

Der einzige sinnvolle Weg diese Besucher schnell in Käufer zu wandeln geht über Web-Apps, basierend auf mobile Frameworks. Sie verbinden die Usability Vorteile von nativen Apps mit der Plattformunabhängigkeit, die wir sowieso via Browser gewohnt sind. Oder hast Du kürzlich einen Online-Shop gesehen der nur auf PC oder Mac läuft und vielleicht sogar vor Nutzung installiert werden muss? ;)

Aktuell haben wir die folgenden Stellen bei CouchCommerce ausgeschrieben. Gerne nehmen wir jedoch auch Initiativbewerbungen entgegen. Unser Büro ist in Hannover, wir suchen jedoch deutschlandweit und arbeiten auch schon erfolgreich ortsunabhängig.

Hier noch ein paar Infos zum Thema in einer schönen Infografik:

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s