B2B Online-Shops mit Magento Enterprise

Die neue Enterprise Version von Magento beinhaltet ein Modul für Shoppingclubs. Prinzipiell ist das Modul dafür gedacht zeitlich begrenzte und nur für bestimmte Benutzer zugängliche Shopbereiche einrichten zu können. Ein sehr erfolgreiches Beispiel für Shoppingclubs aus Deutschland ist brands4friends.

Shoppingclubs sind sicher eine spannende neue Funktion und auch im Trend, jedoch gibt es eine weitaus größere Zielgruppe, für die das neue Modul von großem Interesse ist: B2B!

Unabhängig davon, ob man einen B2B Bereich im Magento Shop oder einen ausschließlich für B2B Kunden eingerichteten Online-Shop betreiben will, das Modul für Shoppingclubs bietet einige spannende Optionen:

  • Zugang zu einer Kategorie abhängig von der Kundengruppe
  • Zugang zu einer Kategorie nur per Einladung / Aktivierung
  • Nicht angemeldete Nutzer können den Katalog einsehen, haben jedoch keine Kaufoption und sehen keine Preise
  • B2B Kategorien können websiteübergreifend angelegt werden (Multi-Store B2B Bereiche)
  • Eigene Steuerregeln für B2B Bereiche (Anzeige von Nettopreisen)

Der folgende Screenshot zeigt die out-of-the-box Einstellungsmöglichkeiten für Kataloge bei der neuen Enterprise Version von Magento. Es können viele Regeln kombiniert werden und somit z.B. je Kundengruppe individuell eingestellt werden, ob eine B2B Kategorie gesehen, die Produktpreise angezeigt und die Produkte gekauft werden können.

bild-5

3 Antworten zu “B2B Online-Shops mit Magento Enterprise

  1. Pingback: Magento Enterprise für geschlossene B2B Online-Shops | WebStyler

  2. Pingback: Shoppingclubs, Live Shopping, Private- und B2B-Sales in Magento « Alexander Ringsdorffs Blog

  3. Pingback: Oxid und Magento im Vergleich: Vor- und Nachteile der Shop-Systeme » Shopsysteme » Blog für den Onlinehandel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s