Die Magento Rich Merchandizing Suite erlaubt neben einigen schon beschriebenen Personalisierungen des e-Commerce Systems auch intelligentes Cross- und Up-Selling mit Hilfe der Produktregeln. In dem unten gezeigten Ausschnitt aus dem gestrigen Webinar von Varien wird an einem Beispiel der Einsatz von Produktregeln gezeigt, um im Warenkorb abhängig von dem soeben hinzugefügten Produkt ein Up-Selling zu realisieren.

Die dahinter liegende Regel kann einfach anhand der Rule-Engine vorgenommen werden. Es werden die “Products to Match” und “Products to Display” gewählt, um die Regel mit Leben zu füllen. So wählt man beispielsweise die Kategorie der Handys als “Products to Match” und anschließend Produkte aus der gleichen Kategorie mit mindestens 150% des Preises als “Products to Display”.

Im Warenkorb werden jetzt automatisch nach dem Hinzufügen eines Handys für € 100 weitere alternative Handys für mindestens € 150 angezeigt als Up-Selling. Es ist auch möglich sich auf Produktattribute zu beziehen, um beispielsweise nur Handys des gleichen Herstellers oder in der gleichen Farbe anzuzeigen.

Dank der flexiblen Regeln können sich die Verantwortlichen im Marketing einiges einfallen lassen!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s